Lungenerkrankungen erkennen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Veranstalter*innen,

in diesem Jahr steht der Lungentag unter dem Motto „Lungenerkrankungen erkennen“. Die Covid-19-Pandemie hat die Infektionskrankheiten der Lunge in den letzten beiden Jahren in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt, und sehr viele Menschen auch persönlich betroffen. Aber auch die chronischen Atemwegserkrankungen (wie z.B. Asthma und COPD) und die onkologischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen (wie der Lungenkrebs) sind als große Volkserkrankungen von zunehmendem allgemeinen Interesse, zumal das Spektrum an hochwirksamen Therapie-Möglichkeiten hier ständig größer wird. Die Erkennung der Lungenerkrankungen spielt daher eine wichtige Rolle, und zwar nicht nur durch moderne ärztliche Diagnostik, sondern vor allem auch die richtige Deutung von Symptomen durch die Patientinnen und Patienten. Daher soll der Schwerpunkt des diesjährigen Lungentages auf den Charakteristika und Symptomen der Atemwegs- und Lungenerkrankungen und deren Erkennung durch Laien stehen. Die Zentralveranstaltung findet in diesem Jahr wieder interaktiv online statt, am 24. September 2022 von 11-13 Uhr, hier werden namhafte Experten den interessierten Patientinnen und Patienten Auskünfte zu den verschiedenen Atemwegs- und Lungenerkrankungen geben.

Da der Lungentag von der Vielfalt lebt, können Sie auf Ihre individuelle Art und Weise beim Lungentag mitmachen. Dies können lokale Präsenzveranstaltungen (wie Infotage oder Fortbildungen) sein. Falls Präsenzveranstaltungen nicht möglich sind, bieten Telefonaktionen oder Online-Seminare für die Menschen, die Sie erreichen möchten, eine Alternative. Ihre Veranstaltung veröffentlichen wir gerne in unserem Veranstaltungskalender unter www.lungentag.de.

Wir möchten Eindrücke von den unterschiedlichen Aktivitäten anlässlich des Lungentages anderen Interessierten zeigen, Anregungen geben und zum Mitmachen – vielleicht im nächsten Jahr – motivieren. Deshalb freuen wir uns über Ihre Fotos von Ihrer Veranstaltung*.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen und spannenden Lungentag 2022!

Ihr                                                                                                         Ihre

Prof. Dr. M. Lommatzsch                                                          Prof. Dr. C. Lex

Sektionssprecher                                                                        Stellv. Sektionssprecherin

* Mit der Einsendung erlauben Sie uns, diese Bilder mit Nennung des Namens des Urhebers/der Urheberin unter www.lungentag.de/galerie.html zu veröffentlichen und nichtexklusiv für den Lungentag zu nutzen. Bitte denken Sie daran, uns nur Bilder zu senden, an denen Sie auch die Bildrechte haben. Die Bilder dürfen keine Persönlichkeitsrechte verletzen. Das Einverständnis abgebildeter Personen muss vorliegen.